EuroMotor 2020: „Wohlfühl-Oase in Zeiten von Corona“ (13. bis 15. November)

Wohlfühl-Oase in Zeiten von Corona

 

Alles, was das Leben schöner macht: Achte Ausgabe der Stuttgarter EuroMotor® setzt auf Luxus und Lifestyle in exklusiver Atmosphäre

 

Als „Messe für Luxus-Automobile und gehobene Lebensart“ bietet die Stuttgarter EuroMotor® einmal im Jahr einen Gegenpol zum schnelllebigen Zeitgeist. Das einzigartige Konzept verbindet klassische Produktschau, niveauvolle Unterhaltung und exklusives Ambiente zu einem stilvollen Ganzen, das Genießer, Individualisten, Kunstkenner und Autoliebhaber gleichermaßen schätzen. Mit der Erstausgabe 2013 stießen die Veranstalter in eine Marktlücke; seitdem verzeichnet das Team von RETRO Messen stetig wachsende Teilnehmerzahlen. Vom 13. bis 15. November 2020 heißt es im Internationalen Congresscenter Stuttgart ICS nun zum achten Mal: Vorhang auf für die EuroMotor®!

 

EuroMotor® ist „auf der sicheren Seite“

 

Und Corona? Viele Messen konnten in diesem Jahr nicht stattfinden, wurden verschoben oder abgesagt. Bei den Organisatoren der EuroMotor® indes laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: „Es kommt uns jetzt zugute, dass wir seit jeher mehr auf Qualität denn auf Quantität und Masse gesetzt haben“, sagt Projektleiterin Gaby Maier. „Eine großzügige Aufplanung mit breiten Gängen und viel, viel Platz gab es auf der EuroMotor® schon immer – nicht erst seit Corona. Zutritt zum Messegelände haben ohnehin nur die von den Ausstellern persönlich geladenen Gäste sowie Inhaber der auf 500 Stück begrenzten Dauerkarten, die im vergangenen Jahr erstmals angeboten wurden. Generell gilt das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Messe Stuttgart, das auch die EuroMotor® zu einer ‚Safe Expo‘ macht.“ So bestehe etwa Maskenpflicht in den Gängen; eine optimale Durchlüftung und ausreichende Desinfektionsmöglichkeiten seien ebenfalls gewährleistet. Insgesamt könne man „allen Vorgaben problemlos gerecht werden“, beruhigt Maier. Als „eine der ersten Messen auf dem Stuttgarter Messegelände nach dem Corona-Lockdown“ sei die EuroMotor® „ganz auf der sicheren Seite“.

 

Positive Rückmeldungen von den Ausstellern

 

Die Resonanz sei entsprechend positiv, berichtet die Projektleiterin. „Unsere Kunden haben uns klar signalisiert, dass sie diese Messe haben wollen. Angesichts der Corona-bedingten Ausfälle in diesem Jahr ergreifen auch viele Aussteller erstmals die Chance und möchten auf der EuroMotor® präsent sein.“ Mit dem aktuellen Anmeldestand sei man jedenfalls „mehr als zufrieden“ und rechne deshalb mit stabilen Besucherzahlen: „Wir empfangen hier eine Klientel, die sich etwas Gutes tun möchte, die genießen kann und will – Menschen auf der Suche nach dem Besonderen, die sich regelmäßig zum entspannten Shopping und Netzwerken auf der Messe treffen. Für dieses Publikum ist die EuroMotor® eine wahre Wohlfühl-Oase – gerade jetzt, in Zeiten von Corona“, sagt Maier.

 

Weihnachtswünsche und „Ladies Night“ am Freitag

 

Beim vorweihnachtlichen Einkaufsbummel auf der EuroMotor® entstehen Wünsche und Geschenkideen: Edle Manufakturen und Premiummarken präsentieren ausgesuchte Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Mobilität, Fashion, Schmuck und Uhren, Kunst und Design, Kulinarik und Genuss, Beauty und Wellness, Reisen und Freizeit, Finanzmanagement und Werterhaltung sowie Interieur und Möbel. Daneben erwartet die Besucher ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Den Auftakt macht die erstmals veranstaltete „Ladies Night“ am Freitag, ein besonderer Abend mit vielen Überraschungen für „Sie“. Zahlreiche weitere Highlights – darunter die EuroBID-Auktion mit Wolfgang Pauritsch am Samstag sowie die Benefiz-Auktion am Sonntag, die Zaubershows von Strotmanns Magic Lounge oder die Auftritte des Stuttgarter Entertainers, Schauspielers und Musikers, Michael Gaedt – versprechen ein rundum spannendes, unterhaltsames Messe-Erlebnis, das keine Wünsche offenlässt. Auch für kulinarische Höhepunkte sei bestens gesorgt, versichert Gaby Maier, habe man doch „neue, exklusive Caterer gewinnen können. Die Besucher dürfen sich auf eine ganz besondere Messe freuen!“ 

Tickets sowie weitere Informationen und Bilder zur EuroMotor® im Internet unter: www.euromotor-messe.de 

Termin: 13. bis 15. November 2020, ICS Internationales Congresscenter Stuttgart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18x24.ch 04741 Roßwein 5301 Eugendorf 8962 Bergdietikon 32130 Enger 34560 Fritzlar 60439 Frankfurt am Main 66130 Saarbrücken 70182 Stuttgart 80333 München 81927 München 87724 Ottobeuren 89344 Aislingen 92507 Nabburg Anders Metallbau GmbH Automotive Baumaschinen Beyer Maschinenbau GmbH Bohren Bonnes Vacances bosch.de Cash Solutions Kurt Ludt CCS GmbH CONSEIL K Cost Engineering Cost Engineering-Make or Bay Analyse Cost Engineering-Target Costing Cost Engineering-Value Enginnering Cost Engineering-Wertanalyse Cost Engineering-Zielkostenberechnung Cost Engineering Frästeile Daimler AG Dr. Maier + Partner GmbH Drehen E-LKW E.ON Energie Deutschland GmbH EBM Bergmeier GmbH & Co. KG Eierkochmaschinen Eierverarbeitungsmaschinen eon.de Executive Search Flaschenpacker Fräsen Fördertechnik Geldzählmaschinen hensoldt.net Holzbeabeitungsmaschinen HR Consulting Interim Management Jürg Dutly Maschinenbau Mechanische Werkstatt GmbH KERNER Maschinenbau GmbH Kuhn Holding GmbH Ladetechnik Make or Bay Analyse Maschinenbau Maschinen für die Lebensmittelindustrie mech Bearbeitung Metallbau MultiPac Nachhaltigkeitsberatung Nicole Röttmer Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co KG PACKERTECHNIK PALETTIERTECHNIK Personalberatung Personalmarketing Photos Porsche PricewaterhouseCoopers GmbH Public-Relations Public-Relations-Photos-Ulm Puma pwc.de rochusmummert.com Rochus Mummert Beteiligungs- und Dienstleistungs GmbH Schutzsysteme Strickmaschinen Target Costing Value Engineering Wertanalyse Wirtschaftsprüfung www.Anders.de www.Bergmeier.com www.Beyer.de www.drmaier-partner.de www.Geldzaehlmaschinen.com www.kerner-maschinenbau.de www.Kuhn.at www.Martin.info www.pwc.de www.Stickmaschinen.de Zielkostenberechnung